REFA-Grundausbildung 2.0

Die REFA-Grundausbildung wird seit Jahrzehnten als eine - wenn nicht die - solide Basis für einen beruflichen Werdegang in der Industrie geschätzt. Die Inhalte sind praxisgerecht und kommen auf den Punkt. In Zusammenarbeit mit Wissenschaft, Arbeitgeberverbänden und Politik hat REFA die Grundausbildung überarbeitet und Ihnen einen Mehrwert damit geschaffen.

Leistungsfähigkeit und Erfolg eines Unternehmens werden entscheidend durch die Gestaltung von Prozessen und Arbeitsplätzen geprägt. Dazu müssen Prozessdaten professionell ermittelt und angewendet werden. Diese Themenkreise und die dazugehörenden Instrumente sind Gegenstand der REFA-Grundausbildung 2.0. Mit der REFA-Grundausbildung eignen Sie sich das Basis-Know-How in Industrial Engineering an.

Die REFA-Grundausbildung besteht aus drei Teilen, die jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Die einzelnen Teile können einzeln besucht werden. Den REFA-Grundschein erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss aller drei Teile.

Teil 1: Analyse und Gestaltung von Prozessen

  • Erfolgreiche Unternehmen,
  • Humane Arbeit und REFA,
  • Prozessorientierte Arbeitsorganisation,
  • REFA-Arbeitssystem,
  • Arbeitsdatenmanagement,
  • Ablauf- und Zeitarten,
  • Gliederung und Gestaltung,
  • Ablaufstrukturen und Prozessdarstellungen

Teil 2: Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten

  • Multimomentaufnahme,
  • Verteilzeitermittlung,
  • Leistungsgradbeurteilung,
  • REFA-Zeitstudie,
  • Arbeitsdatenermittlung,
  • Rüstzeit,
  • Vergleichen und Schätzen,
  • Ermittlung von Planzeitbausteinen,
  • Systeme vorbestimmter Zeiten,
  • Grundlagen der Arbeitsgestaltung,
  • Arbeitssystemgestaltung,
  • Nutzung von Arbeitsdaten für die Kostenkalkulation,
  • Arbeitsbewertung,
  • Leistungsbeurteilung,
  • Grundlagen der Entgeltgestaltung

Teil 3: Praxiswoche - Methodentraining

Sie eignen sich „hautnah“ das Know-How für die Anwendung und die Umsetzung der erlernten REFA-Methoden an. In kleinen Gruppen analysieren und gestalten Sie selbstständig Prozesse, ermitteln Arbeitsdaten und optimieren die Arbeitsplätze. Zum Abschluss präsentieren Sie professionell Ihre Arbeitsergebnisse. Ihr Trainer begleitet Sie als Coach und unterstützt Sie während der gesamten Praxiswoche. Ihre Gestaltungslösungen und erarbeiteten Unterlagen nehmen Sie mit in Ihren Betrieb.

Termine

IDBeginnArtOrt
ga-6-17-b24.11.2017berufsbegleitendREFA-Zentrum Magdeburg
ga-1-18-v05.03.2018VollzeitREFA-Zentrum Magdeburg

Art filtern

Assoziierte Seminare zeigen

Mit der REFA-Grundausbildung 2.0 sind die folgenden Seminare assoziiert:

bfw.jpg
uni.jpg
fraunhofer.jpg
teutloff.jpg
© REFA Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.