REFA-Produktionsplaner

Der REFA-Produktionsplaner baut auf der REFA-Grundausbildung auf. In den Seminaren erfahren Sie, wie Sie Ihre Auftragsabwicklung kundenorientiert gestalten, Termine einhalten und Durchlaufzeiten minimieren. Zudem lernen Sie Methoden kennen, die Sie dabei unterstüzen, Personal, Material und Betriebsmittel optimal einzusetzen.

Planungsmethoden und Instrumente der Auftragsabwicklung (PIA)

  • Planungsstrategien und -methoden
  • Nummerung/Codierung
  • Erzeugnisgliederung, Stücklisten und Verwendungsnachweise
  • Arbeitsplanung
  • Auftragsprozesse – Planung, Durchlaufzeiten und Terminierung
  • Instandhaltungsplanung

Ressourcenplanung – Kapazitäts- und Materialwirtschaft (RKM)

  • Ziele und Aufgaben der Kapazitätswirtschaft
  • Personalplanung und -steuerung
  • Betriebsmittelplanung und -steuerung
  • Arbeits- und Betriebszeitgestaltung
  • Ziele und Aufgaben der Materialwirtschaft
  • Materialbedarfsplanung und -steuerung
  • Materialbestand, -bereitstellung und -beschaffung
  • Lagerhaltung
IDBeginnArtOrt
pp-3-17-v16.10.2017VollzeitREFA-Zentrum Magdeburg

Art filtern

Assoziierte Seminare zeigen

Mit der Ausbildung REFA-Produktionsplaner sind die folgenden Seminare assoziiert:

bfw.jpg
uni.jpg
fraunhofer.jpg
teutloff.jpg
© REFA Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.