REFA-Techniker für Industrial Engineering

Der Weg zum REFA-Techniker für Industrial Engineering führt Sie ausgehend von der REFA-Grundausbildung über die Ausbildungen zum REFA-Produktionsplaner, zum REFA-Kostencontroller, zum Trainee of Leadership sowie den unten beschriebenen Seminaren. Die Reihenfolge, in der Sie diese Seminare und die der Teilausbildungen besuchen, können Sie wählen.

Qualitätsmanagement in der Praxis

  • Qualitätsbewusstsein – Grundlagen Qualitätsmanagement
  • Lösungsfindung mit QM-Werkzeugen
  • Risikoanalyse im QM
  • Aufbau eines Managementsystems (QM-Handbuch, Prozesse)
  • Überwachung und Verbesserung von Managementsystemen (Methoden, Kennzahlen, Audit)
  • Norminterpretation (DIN EN ISO 9001:2008, DIN EN ISO 9001:2015), Änderungen, Auswirkungen und Anwendung
  • Zertifizierung

Integrierte Managementsysteme/TQM

  • Integrierte Managementsysteme (IMS) – das Zusammenwirken von Qualitäts-, Umwelt-, Energiemanagement, Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Norminterpretationen
  • Managementprinzipien
  • Total Quality Management (TQM)
  • EFQM-Modell (Grundlagen)

Basiswissen Statistik

  • Aufgaben und Anwendungsbereiche der Statistik
  • Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Analyse qualitativer Daten (Zählstichprobe)
  • Beschreibende Statistik
  • Verteilung und ihre Eigenschaften
  • Schließende Statistik
  • Regressionsanalyse

Produktions- und Lagerlogistik

  • Logistikarten im Unternehmen
  • REFA-Standardprogramm der betrieblichen Logistik
  • Logistik – Analyse der Grundstrukturen im Unternehmen
  • Ermittlung der Optimierungspotenziale
  • Ausgewählte Logistikmethoden zur Prozessoptimierung
  • Lager- und Transportmittel für die Lagerarten und Materialflüsse
  • Strategien zur Optimierung des Lagers und des Materialflusses
  • Logistikcontrolling – Instrumente, Kennzahlenermittlung, Investitionsrechnung
  • Fallbeispiel zur Logistikoptimierung

Gestaltung von Produktionssystemen mit REFA

Mit REFA Produktionssysteme gestalten

  • Entwicklungsstufen und Nutzen von Produktionssystemen
  • Verschwendungsarten nach Toyota vs. Ablauf- und Zeitartensystematik nach REFA
  • Produktionssysteme mit REFA konfigurieren
  • Simulation einer Lieferkette
  • REFA-Produktionsprinzipien – Standardisieren, Verbessern und Führen
  • Simulation einer Serienmontage
  • Globale Produktionsstrategien
  • Fallstudie zur Produktionssystemgestaltung

Montagegerechte Produktgestaltung im Produktentwicklungsprozess

  • Produkt- und Dienstleistungsprozess (PEP)
  • Produktinnovation vs. ProzessoptimierungFunktion des Industrial Engineering (IE) im PEP
  • Analysemethoden und Gestaltungsansätze zur montagegerechten und ergonomischen Produktgestaltung
  • REFA-Standardprogramm PEP und montagegerechte Produktgestaltung
  • Checklisten und Fallstudie zur Analyse montagegerechter Produktgestaltung

Anforderungsgerechte Arbeitssystemgestaltung

  • Montagesystemgestaltung – Grundlagen
  • REFA-Standardprogramm Montagesystemgestaltung
  • REFA-Morphologie der Montage
  • Lean-Ansätze der Montagesystemgestaltung
  • Fallstudie zur Arbeitssystemgestaltung

Optimieren der Wertschöpfung mit REFA

Prozessoptimierung mit Methode

  • REFA-Standardprogramm Prozessoptimierung
  • Ansätze für Prozessoptimierungen in Betrieben
  • Prozessoptimierung über Projekte und KVP
  • Prozessfähigkeit und statistische Prozesskontrolle
  • statistische Versuchsplanung
  • Fallstudie zur Produktionssystemgestaltung

Management von Betriebsmitteln

  • Betriebliche Realität im Betriebsmitteleinsatz – Allgemeine Herausforderungen und Ziele, die 16 Verlustarten
  • Total Productive Maintenance (TPM)
  • REFA-Standardprogramm Betriebsmittelmanagement
  • Kennzahlen zur Beurteilung von Verlusten bei maschinellen Bearbeitungsprozessen
  • Gestaltungsmethoden zum Eliminieren/Reduzieren von Verlusten bei maschinellen Bearbeitungsprozessen
  • TPM-Organisation
  • Fallstudie zum Methodeneinsatz

Gestaltung des Wertstroms

  • Strom der Wertschöpfung – Betriebliche Herausforderungen, Notwendigkeit zur Wertstromgestaltung
  • Wertstrommethode – Herkunft, Charakteristika und Einordnung in die REFA-Systematik
  • REFA-Standardprogramm Wertstrommethode (Wertstromanalyse, -design, -bewertung, -management)
  • Fallstudie zur Wertstrommethode

Weitere Seminare der Ausbildung bieten wir gern auf Anfrage an.

Weitersagen


© REFA Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.