Heterogene Maschinen– und Prozessdaten vernetzen

LiA-Event
TitelHeterogene Maschinen– und Prozessdaten vernetzen
ExperteJohannes Brinkmann
FormatFachevent
Beginn01.03.2018
Ende01.03.2018
Frühbucher95 € (zzgl. MwSt.)
Regulärer Preis145 € (zzgl. MwSt.)
Anmeldeschluss22.02.2018

Zum Event

Sie haben einen heterogenen Maschinenpark, dann haben Sie bei der Zusammenführung von Maschinendaten auf eine Auswertungsebene das Himalayagebirge vor sich …

TimeView ► form & function GmbH

Durch den Einsatz von Direktschnittstellen/Bus-Systemen ist es möglich, die von Ihnen gewünschten Daten in eine bedienerfreundliche Auswertung zu überführen. Ferner ist auch der Anfang der Vernetzung (Industrie 4.0) gemacht und die Kommunikation zwischen ERP, CAD/CAM, MDE usw. kann problemlos erfolgen.

FAST/pro ► GTT Gesellschaft für Technologie Transfer mbH

Anhand von Kundendaten wird demonstriert, wie durch das Monitoring des Material- und Auftragsdurchlaufs in inner- und überbetrieblichen Materialflussketten die logistische Leistungsfähigkeit nachhaltig verbessert werden kann. Erkenntnis: Wo liegen meine Engpässe, wie können diese beseitigt werden und was bedeutet das für die terminliche Gesamtsituation?

Zielgruppe

  • Geschäftsführer,
  • Führungskräfte aus den Unternehmensbereichen Produktion, Planung und Steuerung, Controlling

Experten:

Termine und Preise

  • Datum: 01.03.2018
  • Uhrzeit: 09.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Frühbucher: 95€ Gültig bis zum 12.02.2018
  • Regulärer Preis: 145€
Andere Termine:
Nothing found

Anmelden

Termin weitersagen

bfw.jpg
uni.jpg
fraunhofer.jpg
teutloff.jpg
© REFA Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.