Grundlagen der Zeitaufnahmetechnik

Informationen zum Seminar
TitelGrundlagen der Zeitaufnahmetechnik
Seminar-IDgza-18-2-v
ReiheZeitaufnahmetechnik
ArtVollzeit
KategorieKompaktseminar
Beginn20.08.2018
Ende23.08.2018
OrtREFA-Zentrum Magdeburg
Dauer32h
Std.-Preis1 050€
Mitgl.-Preis1 020€

Allgemeines

Die Ermittlung und Kenntnis aktueller betrieblicher Zeitdaten ist eine Grundvoraussetzung zur Planung und Gestaltung von Produktionsprozessen, zur Steuerung von Terminen und Kapazitäten, im Controlling und in der Leistungsentlohnung. Lernen sie die korrekte Vorgehensweise bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Zeitaufnahmen, im Rahmen der gesetzlichen und tariflichen Regelungen, kennen und beherrschen.

Zielgruppe

  • Fachkräfte aus Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, Verwaltungsbereich
  • Organisatoren
  • Arbeitsvorbereiter
  • Meister
  • Betriebsratsmitglieder

Seminarziel

Sie kennen

  • die Methoden zur Gliederung und Analyse von Prozessen und Arbeitsabläufen in Vorbereitung Ihrer Datenerfassung
  • die Methode der Zeitaufnahmetechnik und die Systeme zur rationellen Zeitwirtschaft

Seminarinhalt

  • Methoden zur Vorbereitung und Gliederung der betrieblichen Datenerfassung
  • Methode zur Analyse von Arbeitsabläufen
  • Bewertung der menschlichen Leistung - Leistungsgradbeurteilung
  • Durchführung und Auswertung einer Zeitaufnahme nach der REFA-Methodenlehre
  • Training der Zeitaufnahmetechnik am Beispielarbeitsplatz

Sonstiges

  • Dozent: Dipl.-Ing. Mirko Taube, Unternehmensberater und REFA-Trainer
  • Seminarzeiten: täglich 8:00 - 15:00 Uhr
  • Ermäßigungen:
    • bei gleichzeitiger Buchung des Aufbauseminars Zeitaufnahmetechnik in der Praxis
    • bei Buchungen mehrerer Teilnehmer eines Unternehmens für das selbe Seminar
    • für REFA-Mitglieder
    • für Studierende

Anmelden

Seminar suchen

Termin weitersagen

© REFA Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.