Prozessmanager - Einführung der elektronischen Akte
Eine digitale Verwaltung ist unabdingbar. Die Umsetzung der eGovernment-Gesetze des Bundes und der Länder, das Onlinezugangsgesetz oder auch das politische Ziel des Bundes, eine durchgängig elektronisch arbeitende Verwaltung vorzuhalten, bedingen unausweichlich der Einführung einer elektronischen Aktenführung.

Wenn Verwaltungen sich diesem Prozess stellen, sind organisatorische, personelle und finanzielle Voraussetzungen zu erfüllen, um Verwaltungsarbeit zu digitalisieren. Die E-Akte ist die Grundvoraussetzung.


1370 €

zzgl. MwSt.


4 Tage / 32 h
Magdeburg / Wissenschaftshafen

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte in privaten und öffentlichen Verwaltungsbereichen,
  • Projektmanager, Mitarbeiter, die für die Einführung der E-Akte verantwortlich sind und dies umzusetzen haben

Ziele

Nach Abschluss des Seminars

  • kennen Sie die Grundlagen zur Einführung einer elektronischen Akte
  • können Sie Aufgaben gliedern sowie Aufgabenverteilungen und Funktionen analysieren
  • sind Sie im Stande, Aufgaben, Prozesse und Prioritäten zu erheben
  • kennen Sie Methoden zur Darstellung, Analyse und Optimierung von Prozessen

Trainer

  • Ernesto Fabian, Dipl.-Verwaltungswirt (FH) & REFA-Betriebswirt für Organisation
  • Ralf Fabian, Vo-c Verwaltungsorganisation und -controling

Inhalt

Modul 1
  • Weshalb E-Akte (Verwaltung 4.0)?
  • Digitalisierung von Verwaltungsarbeiten
  • Das Online-Zugangsgesetz
  • Mobiles Arbeiten
  • Interviewtechnik / Dokumentenanalyse

Modul 2

  • Aufgabenerhebung
  • Aufgabenkritik
  • ABC-Analyse
  • Schätzung
  • Mengen- und Zeiterhebung
Modul 3
  • Prozesserhebung, -gestaltung und -darstellung
  • Vom IST zum SOLL – Prozessoptimierung
  • Reorganisation
  • Projektmanagement (Herangehensweise, Strategie, Arbeitsgruppen, Zeitschiene)
  • Organisatorische Anforderungen (Dienstanweisungen, Aktenstruktur …)
  • Technische Anforderungen (Netzwerk, Skalierung)

Modul 4

  • Abgrenzung (Email, E-Zusammenarbeit usw.)
  • Zentraler oder dezentraler Scan, Festlegungen …
  • Notwendige Konzepte - Einführungsphase
  • Notwendige Konzepte - Betriebsphase
  • Rechtliche Bedingungen (Dienstordnungen, …)

Inhalt

Im Rahmen des Seminars werden Sie in den vier Handlungsfeldern der Prüfung nach AEVO unterwiesen:

  • Ausbildungsvoraussetzung prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen (auf Prüfungen vorbereiten, Zeugnisse erstellen und Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen)

Darüber hinaus ist die Vorbereitung auf die Ausbilderprüfung ein Schwerpunkt dieses Seminars. */


Termine

TermineVarianteID
18.10. bis 21.10.2021Vollzeiteea-213

Anmelden


Ähnliche Veranstaltungen

REFA-Organisator

13 Tage / 104 h
Magdeburg (Wissenschaftshafen)
3240 €

Projektmanagement

3 Tage / 24 h
Magdeburg (Wissenschaftshafen)
955 €

Agil mit Scrum

1,5 Tage / 12 h
Magdeburg (Wissenschaftshafen)
880 €