In der betrieblichen Personalentwicklung übernehmen Ausbilder eine wichtige Rolle. Aber wer ausbilden will, muss neben der persönlichen und fachlichen Eignung auch über pädagogische, rechtliche, organisatorische, psychologische und methodische Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen. Die Ausbilderprüfung (lt. AEVO) ist bundesweit die einzig anerkannte und einheitliche Qualifikation zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse.

Zielgruppe

Personal- und Ausbildungsverantwortliche, Fach- und Führungskräfte aus allen beruflichen Bereichen, die in ihrem Unternehmen zukünftig als Ausbilder tätig werden wollen

Ziele - Ihr Nutzen

Mit bestandener Prüfung erhalten Sie den AdA-Schein, mit dem Sie Ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung nachweisen. Sie sind somit befähigt,

  • Nachwuchskräfte für Ihr Unternehmen professionell auszubilden und
  • betriebliche Bildungsmaßnahmen durchzuführen.

Damit machen Sie auch Ihr Unternehmen zukunftssicher.

Inhalt

Im Rahmen des Seminars werden Sie in den vier Handlungsfeldern der Prüfung nach AEVO unterwiesen:

  • Ausbildungsvoraussetzung prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen (auf Prüfungen vorbereiten, Zeugnisse erstellen und Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen)

Darüber hinaus ist die Vorbereitung auf die Ausbilderprüfung ein Schwerpunkt dieses Seminars.

Prüfung

Im Anschluss an das Seminar können Sie die Prüfung gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) bei der zuständigen IHK ablegen. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Weitere Informationen zum Inhalt und zum Ablauf der Prüfung sind auf der Webseite der IHK Magdeburg zu finden.

Die Prüfungsgebühr ist bei Anmeldung zur Prüfung an die IHK zu entrichten. Die Prüfungstermine werden durch die IHK bundeseinheitlich geplant.

Seminartermine

Dauer: 10 Seminartage / 80 h

BeginnEndeSeminar
02.09.201913.09.2019ada-19-2-v

Anmelden

600,00 €

Übersicht der Kosten

Seminargebühr: 550 €
Lehrmaterial: 50 €
Prüfungsgebühr: 170 €*

*) direkt an die IHK zu entrichten

Kontakt

REFA-Zentrum Magdeburg
Niels-Bohr-Str. 1
39106 Magdeburg

+49 391 / 6209997
+49 175 / 5860700
+49 391 / 6209999
kontakt@refa-sachsenanhalt.de

Weitersagen