Aufgaben und Prozesse stehen in der Verwaltung im Zentrum der Organisationsarbeit. Die grundlegenden Kenngrößen heißen Zeitdaten, Kosten und Qualität sowie Personalbedarf. In diesem Seminar erlernen Sie das Know-how, um diese entscheidenden Parameter mit praxiserprobten Methoden und Instrumenten punktgenau zu analysieren und auch zu gestalten.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Verwaltungsbereichen, die sich professionell mit Organisation, Methodeneinsatz und Vorgehensweisen beschäftigen

Ziele

  • Sie können Aufgaben gliedern, Aufgabenverteilungen und Funktionen analysieren sowie Stellenbeschreibungen dokumentieren.
  • Sie wissen, wie Sie Aufgaben, Prozesse, Prioritäten sowie Durchlaufzeiten erheben.
  • Sie kennen die Methoden zur Darstellung, Analyse, Optimierung von Geschäftsprozessen.
  • Sie können das Qualitätsmerkmal „Fehlerrisiko“ von Prozessen analysieren.

Inhalt

  • Grundlagen der methodischen Organisationsarbeit
  • Aufgabengliederung, Aufgabenverteilung und Funktionsanalyse
  • Interviewtechnik
  • ABC-Analyse
  • Stellenbeschreibung
  • Ablaufstrukturen und Prozessdarstellungen
  • Berechnung von Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten
  • FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse)

Zugangsvoraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung

Termine

Das Seminar ist Bestandteil der Ausbildung zum REFA-Organisator.

Dauer: 5 Tage / 40 h

BeginnEndeSeminar
06.05.201910.05.2019aga-19-1-v

Anmelden

21.10.201925.10.2019aga-19-2-v

Anmelden

Gesamte Ausbildung zum REFA-Organisator

1240,00 €

1210,00 € für REFA-Mitglieder


Kontakt

REFA-Zentrum Magdeburg
Niels-Bohr-Str. 1
39106 Magdeburg

+49 391 / 6209997
+49 175 / 5860700
+49 391 / 6209999
kontakt@refa-sachsenanhalt.de

Weitersagen