Analyse und Gestaltung von Aufgaben und Prozessen
Aufgaben und Prozesse stehen in der Verwaltung im Zentrum der Organisationsarbeit. Die grundlegenden Kenngrößen heißen Zeitdaten, Kosten und Qualität sowie Personalbedarf. In diesem Seminar erlernen Sie das Know-how, um diese entscheidenden Parameter mit praxiserprobten Methoden und Instrumenten punktgenau zu analysieren und auch zu gestalten.

Das Seminar ist Bestandteil der Ausbildung zum REFA-Organisator.


1240 €

1210 € für REFA-Mitglieder


5 Tage / 40 h
Magdeburg / Wissenschaftshafen

Termine / Anmeldung

Coaching zubuchbar

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Verwaltungsbereichen, die sich professionell mit Organisation, Methodeneinsatz und Vorgehensweisen beschäftigen

Ziele

  • Sie können Aufgaben gliedern, Aufgabenverteilungen und Funktionen analysieren sowie Stellenbeschreibungen dokumentieren.
  • Sie wissen, wie Sie Aufgaben, Prozesse, Prioritäten sowie Durchlaufzeiten erheben.
  • Sie kennen die Methoden zur Darstellung, Analyse, Optimierung von Geschäftsprozessen.
  • Sie können das Qualitätsmerkmal „Fehlerrisiko“ von Prozessen analysieren.

Zugangsvoraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung

Inhalt

  • Grundlagen der methodischen Organisationsarbeit
  • Aufgabengliederung, Aufgabenverteilung und Funktionsanalyse
  • Interviewtechnik
  • ABC-Analyse
  • Stellenbeschreibung
  • Ablaufstrukturen und Prozessdarstellungen
  • Berechnung von Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten
  • FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse)

Organisatorisches

  • Die Veranstaltung findet in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr statt.
  • Anmeldungen sind bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.


Termine

TermineVarianteID
15.11. bis 19.11.2021Vollzeitaga-213

Anmelden

Gesamte Ausbildung zum REFA-Organisator


Ähnliche Veranstaltungen

Daten- / Personalbedarfsermittlung und -bewertungsverfahren

5 Tage / 40 h
Magdeburg (Wissenschaftshafen)
1240 €

Fallstudie - Methodenanwendung bei Organisationsaufgaben

3 Tage / 24 h
Magdeburg (Wissenschaftshafen)
760 €