REFA-Grundausbildung 4.0

Digitalisierung und Industrie 4.0 sind in aller Munde. Häufig wird jedoch übersehen, dass die wirksame Umsetzung dieser technischen Konzepte optimale organisatorische Abläufe voraussetzt. Doch gerade daran mangelt es meist. Und mehr noch: Oft ist noch nicht einmal das Betriebsgeschehen so transparent, dass Optimierungsmaßnahmen im Sinne von Lean Production eingesetzt werden können. Hier muss zunächst die Basis durch eine systematische Datenermittlung und -auswertung geschaffen werden. Erst dann lassen sich Engpässe, Schwachstellen und Verschwendungen identifizieren, bewerten und durch geeignete Methoden die Verbesserungspotenziale erschließen.


4400 €

4280 € für REFA-Mitglieder
600 € für Studierende
MwSt.-frei


20 Tage
Magdeburg / Wissenschaftshafen

Coaching zubuchbar

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Handwerks- und Industriemeister, Techniker, Hochschulabsolventen, Betriebsräte, Beschäftigte aus Arbeitsvorbereitung, Industrial Engineering, Produktions- und Fertigungsplanung und -steuerung, Montage, Gruppenleitung in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbW), Studierende

Vorteile für Unternehmen

  • Mit der Ausbildung erhalten Ihre Beschäftigten die methodische Fitness, um Arbeitsplätze und -prozesse zu analysieren, zu gestalten und zu optimieren. Sie verfügen damit über eine Basisqualifikation im Industrial Engineering – beste Voraussetzung, um eine Lean Production in Ihrem Unternehmen umzusetzen.
  • REFA-Methoden sind von beiden Tarifpartnern anerkannte Instrumente der Arbeitsgestaltung und Betriebsorganisation. Konflikte zwischen den Betriebsparteien sind somit im Vorfeld ausgeräumt, wenn REFA-qualifizierte Beschäftigte mit ihrem hochwirksamen Werkzeugkasten das Betriebsgeschehen analysieren und optimieren.

Vorteile für Beschäftigte

  • Fachleute mit dem REFA-Grundschein in der Tasche sind in der Wirtschaft gesucht. Hier punkten Sie mit dem Nachweis, dass Sie die Basismethoden des Industrial Engineering beherrschen.
  • Durch die REFA-Grundausbildung wissen Sie, wie und welche Daten ermittelt werden. Sie schaffen Transparenz im Betriebsgeschehen, gestalten und optimieren Prozesse. Dies ist die Pole-Position, um mehr Verantwortung im Unternehmen wahrzunehmen.

Zugangsvoraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung

Abschluss

Sie erhalten die Urkunde „REFA-Grundschein Arbeitsorganisation“.

Inhalt

Die REFA-Grundausbildung ist in vier Teile gegliedert. Die Seminare können Sie auch einzeln buchen.

Analyse und Gestaltung von Arbeit und Prozessen

5 Tage
Magdeburg / Wissenschaftshafen
1100 €

Arbeits- und Prozessdatenmanagement 1

5 Tage
Magdeburg / Wissenschaftshafen
1100 €

Arbeits- und Prozessdatenmanagement 2

5 Tage
Magdeburg / Wissenschaftshafen
1100 €

Praxiswoche - Methodentraining

5 Tage
Magdeburg / Wissenschaftshafen
1100 €


Organisatorisches

  • Die Veranstaltung findet in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr statt.
  • Anmeldungen sind bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Termine

Teil 1: 02.09. - 06.09.2024
Teil 2: 09.09. - 13.09.2024
Teil 3: 16.09. - 20.09.2024
Teil 4: 23.09. - 27.09.2024
Vollzeitga-242-v

Anmelden

Teil 1: 03.03. - 07.03.2025
Teil 2: 10.03. - 14.03.2025
Teil 3: 17.03. - 21.03.2025
Teil 4: 24.03. - 28.03.2025
Vollzeitga-251-v

Anmelden


Ähnliche Veranstaltungen

REFA-Interner Auditor

5 Tage
Magdeburg / Wissenschaftshafen
1830 €

REFA-Produktionsplaner

10 Tage
Magdeburg / Wissenschaftshafen
2340 €

REFA-Organisator*in für Verwaltung und Dienstleistung

13 Tage
Magdeburg / Wissenschaftshafen
3640 €