Die Ermittlung und Kenntnis aktueller betrieblicher Zeitdaten ist eine Grundvoraussetzung zur Planung und Gestaltung von Produktionsprozessen, zur Steuerung von Terminen und Kapazitäten, im Controlling und in der Leistungsentlohnung. Lernen Sie die korrekte Vorgehensweise bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Zeitaufnahmen, im Rahmen der gesetzlichen und tariflichen Regelungen, kennen und beherrschen.

Zielgruppe

Fachkräfte aus Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, Organisatoren, Arbeitsvorbereiter, Meister, Betriebsratsmitglieder

Ziele - Ihr Nutzen

Sie kennen

  • die Methoden zur Gliederung und Analyse von Prozessen und Arbeitsabläufen in Vorbereitung Ihrer Datenerfassung
  • die Methode der Zeitaufnahmetechnik und die Systeme zur rationellen Zeitwirtschaft.

Inhalt

  • Methoden zur Vorbereitung und Gliederung der betrieblichen Datenerfassung
  • Methode zur Analyse von Arbeitsabläufen
  • Bewertung der menschlichen Leistung - Leistungsgradbeurteilung
  • Durchführung und Auswertung einer Zeitaufnahme nach der REFA-Methodenlehre
  • Training der Zeitaufnahmetechnik am Beispielarbeitsplatz

Organisatorisches

Trainer: Dipl.-Ing. Mirko Taube, REFA-Berater und REFA-Trainer

Dauer: 4 Seminartage / 32 h

Uhrzeit: 08:00 - 15:30 Uhr

Seminarpreis:

  • 1.050,- EURO netto, zzgl. MwSt.
  • 1.020,- EURO netto, zzgl. MwSt. für REFA-Mitglieder / REFA-Mitgliedsfirmen

Ermäßigung:

Termine

BeginnEndeSeminar
21.10.201924.10.2019gzt-19-3-v

Anmelden

13.01.202016.01.2020gzt-20-1-v

Anmelden

1050,00 €
zzgl. MwSt

REFA-Mitglieder:
1020,00 € zzgl. MwSt

Kontakt

REFA-Zentrum Magdeburg
Niels-Bohr-Str. 1
39106 Magdeburg

+49 391 / 6209997
+49 175 / 5860700
+49 391 / 6209999
kontakt@refa-sachsenanhalt.de

Weitersagen